EP Solar PV

EP Solar PV über uns

25
April
2012

EU sichert Geld zu

EU: 65 Millionen Dollar für Energieprojekte in den Entwicklungsländern

 

Die Europäische Union sagte in dieser Woche wird es $ 65.000.000 an einen Fonds für technische Hilfe verpflichten, für den Aufbau nachhaltiger Energieprojekte in den Entwicklungsländern.

EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso kündigte am Montag in Brüssel die Europäische Union die Kompetenz für die armen Länder, die Teilnahme an der UN-Initiative bieten.

Dieser Plan soll eine nachhaltigen Energieversorgung von 500 Millionen Menschen in armen Nationen bis zum Jahr 2030 sichern.

"Wir werden die besten EU-Experten auf dem Gebiet dazu ziehen und fördern die Entwicklung und das Wachstum von Know-how in den Entwicklungsländern selbst", sagte er und bemerkte die Kommission investiert $ 788.000.000 pro Jahr bei der Unterstützung von Energie-Initiativen der verschiedensten Arten.

Entlang der mit der neuen Unterstützung durch seine Energizing Development Initiative für, sagte Barroso würde die Europäische Union "zu verfeinern, erweitern und verbessern" Möglichkeiten zur Stimulierung privater Dollars ", indem sie Investoren mit der Gewissheit, dass heute die Realisierung von vielen, ansonsten profitablen, Projekte behindert . "

Er sagte, dass Aufwand würde auch die Zusammenarbeit mit der Europäischen Investitionsbank über neue, risikoreiche Einlagensicherungssysteme in den Entwicklungsländern.

In der kurzen Frist, die EG-Präsident sagte, Europa würden "weitere mehrere hundert Millionen Euro für konkrete neue Investitionen in nachhaltige Energie für Entwicklungsländer in den nächsten zwei Jahren zu unterstützen."

Die Details dieser Projekte sind auf der Juni-Rio +20 Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung in Brasilien vorgestellt.

"Unterm Strich ist dies: Ohne Zugang zu nachhaltigen und modernen Energiedienstleistungen kann es keine wirkliche Entwicklung geben", sagte Barroso.

Erscheint mit ihm Montag war UNO-Generalsekretär Ban Ki-moon, der letztes Jahr startete die Sustainable Energy for All Initiative.

Ban sagte, die Europäische Union ein starkes politisches Engagement für eine nachhaltige Energieversorgung zugreifen "können auch die Entwicklungsländer zu Bockspringen über die Energiesysteme der Vergangenheit und bauen die federnden, wettbewerbsfähigen, sauberen Energiewirtschaft der Zukunft."

Nach dem Treffen mit Barroso, Präsident des Europäischen Rates Herman Van Rompuy und der Hohe Vertreter für auswärtige Angelegenheiten, Catherine Ashton, sagte Ban er von der Europäischen Union Rückendeckung der Vereinten Nationen energiepolitischen Ziele, die einen allgemeinen Zugang zu modernen Energiedienstleistungen bis 2030 enthalten ist überzeugt, .

Sie gelten auch für die Verdoppelung der globalen Rate der Verbesserung der Energieeffizienz sowie die Verdoppelung des Anteils erneuerbarer Energien am globalen Energiemix nennen.

"Heute, trotz Handy und Internet, und alle unsere technische Raffinesse, einer von fünf Personen auf unserem Planeten Erde noch immer keinen Zugang zu modernen Energiedienstleistungen", sagte er. "Zwei von fünf - 3 Milliarden Menschen - immer noch auf Holz, Kohle, Holzkohle oder tierische Abfälle zum Kochen und Heizen angewiesen."

Aber Ban warnte das Ziel der Verlängerung Energiedienstleistungen in armen Ländern erreicht muss "in einer Weise, klug und nachhaltig ist, so dass sie die natürlichen Ressourcen und Ökosystemen wir darauf angewiesen, für unser Überleben schützt.

"Nachhaltige Energie kann Volkswirtschaften Macht und Ermächtigung der Frau, sie kann das Licht für Studenten drehen und ermöglichen Familien ihre Mahlzeiten auf saubere Kochherde, die nicht zu füllen, dass ihre Kinder die Lunge mit Rauch zu kochen", sagte er.

Categories: Industrie Trends